• reclay team
  • reclay team
  • reclay team
  • reclay team

Über die Reclay Group

Die Reclay Group berät zu allen Fragen der Abfallverwertung und Produktverantwortung, betreibt Rücknahmesysteme für verschiedene Abfallarten und ist im Wertstoffhandel aktiv. Spezialisierte Tochterunternehmen decken dabei die gesamte Wertschöpfungskette mit dem Ziel ab, Wertstoffe so lange wie möglich in einem geschlossenen Kreislauf zu halten.

Weltweit betreuen unsere 220 Mitarbeiter an 12 Standorten über 3.000 Unternehmen, Organisationen, Länder und Kommunen bei der Erfüllung ihrer Umweltziele. Die Reclay Group entwickelt innovative Lösungen für effizientes Abfall-, Recycling- und Energiemanagement. Die Hauptgesellschafter Martin Schürmann und Raffael A. Fruscio gegründeten die Unternehmensgruppe 2002. Im Geschäftsjahr 2016 erzielte die Reclay Group einen Umsatz von 171 Millionen Euro.

Unsere Geschäftsführung

  • Portrait Portrait Raffael A. Fruscio

Raffael A. Fruscio

Raffael A. Fruscio legte 2002 gemeinsam mit Martin Schürmann den Grundstein für die Reclay Group. Als geschäftsführender Gesellschafter verantwortet der gelernte Versicherungskaufmann die strategische Ausrichtung der Gruppe sowie die Entwicklung neuer Geschäftsfelder. Außerdem leitet er das Systemgeschäft sowie die Bereiche Consulting, Marketing, und Internationalisierung. Auf seinen strategischen Überlegungen fußt der Full-Service-Ansatz der Reclay Group.

  • Portrait Martin Schürmann

Martin Schürmann

Martin Schürmann ist Mitbegründer und Gesellschafter der Reclay Group. Neben der strategischen Ausrichtung der Gruppe gehören die Bereiche Trading und Stoffströme zu seinem Verantwortungsbereich. Der Diplom-Betriebswirt entwarf den Beratungsansatz der Reclay Group und ist zuständig für die Entwicklung innovativer Recyclingverfahren mit dem Ziel, Abfall als Sekundärrohstoff fast vollständig in den Produktionsprozess zurückzuführen.

  • Portrait Dr. Fritz Flanderka

Dr. Fritz Flanderka

Dr. Fritz Flanderka ist seit 2005 Geschäftsführer der Reclay Group. Er leitet die Bereiche Recht, Compliance sowie Kommunikation und ist für die strategische Ausrichtung der Gruppe mitverantwortlich. Der promovierte Jurist ist international anerkannter Experte auf dem Gebiet der Produktverantwortung (Extended Producer Responsibility) und war Anfang der 1990er-Jahre maßgeblich am Aufbau des deutschen dualen Systems und der Dachorganisation Pro Europe beteiligt. Dr. Flanderka ist Autor zahlreicher Fachpublikationen und u.a. Hauptautor des Standardkommentars zur Verpackungsverordnung.

Kontaktformular

01. Ihre Kontaktinformationen
Ungültige EingabeUngültige EingabeUngültige EingabeUngültige Eingabe
Ungültige EingabeUngültige EingabeUngültige EingabeUngültige EingabeUngültige Eingabe

* Pflichtfelder

02. Ihre Nachricht
Ungültige EingabeUngültige Eingabe

* Pflichtfelder

Ungültige Eingabe
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechnung in das nachfolgende Feld ein.
captcha
Ungültige Eingabe